Die Stadt Geiselhöring und die ILE Laber haben bei der Bayerischen Eisenbahngesellschaft einen Antrag gestellt, die Fahrtzeiten der Gäubodenbahn in Richtung Neufahrn an Wochenenden zu erweitern. Die Strecke von Straubing nach Bogen hat bereits eine Verbindung am Samstag spätabends um 00.38 Uhr (letzter Zug).

Begründet wurde dies damit, dass den Jugendlichen im Labertal die Möglichkeit eröffnet werden soll, am Straubinger Nachtleben teilzuhaben. Die Gäubodenbahn ist für das Labertal eine wichtige Infrastruktureinrichtung, die es zu erhalten, weiterzuentwickeln und attraktiv zu gestalten gilt.

Der Leiter der Gäubodenbahn, Herr Stiebler, signalisierte in einem Gespräch eine grundsätzliche Bereitschaft, dies umzusetzen. Der Antrag sei jedoch bei der Bayerischen Eisenbahngesellschaft zu stellen, was hiermit geschehen ist.

 

Alle Rechte vorbehalten © ILE Laber 2015

 

 KONTAKT             IMPRESSUM             LOGIN