Konstituierung ILE mit Neuwahlen

Da es keine Wahlvorschläge zur Übernahme des ILE-Vorsitzes gab, stellte sich der bisherige ILE-Vorsitzende Herbert Lichtinger, Erster Bürgermeister der Stadt Geiselhöring erneut zur Wahl. Frau Hilmer, Geschäftsführerin REV Straubing-Bogen e.V. führte die offene Wahl durch. Mit 7:0 Stimmen wurde Bürgermeister Herbert Lichtinger einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl an. Als gleichberechtigte Stellvertreter gemäß § 5 Abs. 1 der Vereinbarung zur Kommunalen Arbeitsgemeinschaft „ILE Laber“ vom 11.02.2014 wurden in separaten Wahlgängen und jeweils einstimmig mit 7:0 Stimmen folgende Bürgermeister gewählt:

Hans Grau, Erster Bürgermeister der Gemeinde Laberweinting und Robert Ruber, Erster Bürgermeister der Gemeinde Atting.

Es wurde noch folgender einstimmiger Beschluss (7:0) zum TOP „Umsetzungsbegleiter“ gefällt:

Die Verwaltung wird gebeten, eine Ausschreibung zur Gewinnung eines Umsetzungsbegleiters durchzuführen. Die Umlegung der Kosten soll nach Einwohner erfolgen. Als federführende Gemeinde wird die Stadt Geiselhöring benannt. Die Bewerber um die Aufgabe eines Umsetzungsbegleiters sollen sich in der nächsten ILE-Sitzung vorstellen.

Regionalbudget 2021

Herr Aigner informiert über die Ziele und Förderrahmen des Regionalbudgets. EDas Entscheidungsgremium soll sich aus sieben Vertretern regionaler Akteure zusammensetzen, damit jede Kommune einmal vertreten ist. Die jeweiligen Vertreter werden noch benannt:

Regionaler Akteur

Bereich

Vertreter

Kommune

ILE-Sprecher

Behörde

Bürgermeister Lichtinger

Geiselhöring

Stellvertretender ILE-Sprecher

Behörde

Bürgermeister Grau

Laberweinting

Gesellschaft

Aholfing

Wirtschaft

Atting

Gesellschaft

Perkam

Gesellschaft

Rain

Wirtschaft

Mallersdorf-Pfaffenberg

Es wurde einstimmig beschlossen, dass die Bewertungskriterien analog übernommen werden. Lediglich die Eigenanteile, die von der ILE zu tragen sind, werden immer von der Kommune übernommen, auf dessen Gebiet das Projekt verwirklicht wird. Nach derzeitigem Planungsstand sollen die Projektanträge bis Mitte April bei der federführenden Gemeinde (Stadt Geiselhöring) eingereicht werden. Das Entscheidungsgremium soll dann Ende April die Auswahl treffen. Die Abrechnung der ausgewählten Projekte muss bis spätestens 31.10.2021 vollständig beim ALE vorgelegt werden.

Flächensparende Gemeindeentwicklung

Herr Aigner stellt den Zertifikatskurs „Flächensparende Gemeindeentwicklung“ vor. Es besteht die Möglichkeit, dass die Teilnahme durch das ALE gefördert wird. Da Frau Bürgermeisterin Bogner Interesse an dem Kurs zeigt, wird die Gemeinde Rain einstimmig als federführende Gemeinde für dieses Projekt bestimmt.

Bestellung Seniorenbeauftragte(r) ILE Laber

Hauptamtsleiter Ranker informiert über das Schreiben der Seniorenfachstelle des Landkreises Straubing-Bogen vom 28.05.2020. Mit Beschluss des Ausschusses für Soziales, Gesundheit, Familie und Integration des Landkreises Straubing-Bogen vom 21.10.2019 wurde die Einrichtung eines Seniorenbeirates für den Landkreis beschlossen. Es wurde festgelegt, dass in diesem Gremium auch jeweils ein Vertreter der Seniorenbeauftragten aus den im Landkreis vertretenen drei ILEs entsandt werden soll. Aufgrund eines Umlaufbeschlusses wurde der Seniorenfachstelle Herr Helmut Stumvoll aus dem Markt Mallersdorf-Pfaffenberg als kommissarischer Seniorenbeauftragter der ILE Laber gemeldet.

Kurzbericht zu LEADER, Regional- und Kreisentwicklung

            (Bericht von Frau Hilmer folgt)

 Festlegung des nächsten Sitzungsortes und –termins

Die nächste Sitzung findet am Mittwoch 14.04.2021 um 8:30 Uhr in der „Alte Turnhalle“, Wittelsbacherstraße 1a, 94333 Geiselhöring statt.

 

Alle Rechte vorbehalten © ILE Laber 2015

 

 KONTAKT             IMPRESSUM             LOGIN